.

Fluthilfe Insul

Unser Konzert am im Biergarten des Freibades war ein voller Erfolg. In Anbetracht der Flutkatastrophe an der Ahr hat der Vorstand beschlossen, den Erlös aus dem Konzertkartenverkauf für den Wiederaufbau in der Gemeinde Insul zu verwenden.

Wir wollten die Spenden nicht in einen großen Topf schmeißen, sondern mit dem helfen was wir können: Hütten und Bänke instand setzen oder neu errichten. Wir wollen auch im Herbst selbst Hand anlegen und das Geld für die Materialbeschaffung nehmen. Deshalb haben wir uns die kleine Gemeinde Insul, die unmittelbar hinter dem Ort Schuld liegt, ausgesucht. Schuld ging mehrfach durch die Presse, hier liegt schon ein großes Hilfsangebot vor.

Nachdem wir das zu Beginn des Konzertes bekannt gegeben hatten, erlebten wir einen großen Zuspruch unter den Besuchern. Sehr gerne haben wir auch den Vorschlag angenommen die anwesenden Gäste um einen Spenden für die Gemeinde zu bitten. Der Erfolg hat uns begeistert.

Spontan wurden insgesamt 1.030€ von den Gästen gespendet.
Gemeinsam mit dem Erlös aus dem Konzerkartenverkauf wurde damit die Marke von 2000€ überschritten.

Am Wochenende kamen weitere Anfragen ob man für diesen Zweck weitere Spende abgeben kann.
Der Vorstand des HVO hat sich deshalb entschlossen, ein separates Spendenkonto „Fluthilfe Insul" einzurichten.

Das Konto wurde bei der VR Bank Rhein Mosel unter der IBAN Nummer DE28 5746 0117 0300 4112 13 eingerichtet.
Es ist ein öffentliches Spendenkonto, so dass jeder der noch spenden möchte sich dieses Kontos bedienen kann.

Der HVO möchte im Herbst beim Wiederaufbau von Wanderwegen Ruhebänken und Schutzhütten in Insul helfen. Das gespendete Geld wird dann zur Materialbeschaffung eingesetzt. Die auszuführenden Arbeiten werden von Ehrenamtlichen aus der Oberbieberer Bürgerschaft geleistet.

Über den Termin und den Umfang des Einsatzes werden wir separat berichten.

Bitte machen Sie von dem Spendenkonto Gebrauch und tragen Sie es auch an ihre Freunde und Nachbarn weiter.
Die Spende wird zielgerichtet für die Wiederherrichtung der dörflichen Struktur in dem 500 Seelendorf 53520 Insul verwendet.

Powered by Papoo 2016
160945 Besucher